0

Der Genussforscher

Mit ungewöhnlichen Rezepten zu ungeahnten Geschmackserlebnissen

38,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783747202975
Sprache: Deutsch
Umfang: 240 S.
Format (T/L/B): 2.6 x 27 x 22 cm
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Molekularküche meets Foodpairing - Ungewöhnliche Zutatenkombinationen für ungeahnte Geschmackserlebnisse Thomas A. Vilgis ist nicht nur Physiker, er ist auch leidenschaftlicher Hobbykoch. Er schreckt in seiner Küche vor fast nichts zurück und verfolgt das Motto 'Was da ist, wird verarbeitet'. Ungewöhnliche Kombinationen wie Hefezopf und Blauschimmelkäse, Karotten und Kaffee oder Chinakohl und Wurst reizen ihn erst recht und wecken in ihm den Genussforschenden, der er ist. Mit einer ordentlichen Portion Neugier ausgestattet, kocht und untersucht der Mainzer Physiker, der schon zahlreiche Bände zum großen Thema der Molekularküche herausgebracht hat, wie die Aromen der verschiedensten Lebensmittel miteinander harmonieren. Dabei achtet er stets auf saisonale und regionale Verfügbarkeit und wirft, wenn möglich, so gut wie nichts weg. über 80 innovative Rezepte mit ungewöhnlichen Geschmackskombinationen zahlreiche Hintergrundinformationen vom Fachmann zu Molekülen und Aromen

Autorenportrait

THOMAS A. VILGIS ist Physiker am Max-Planck- Institut. Er forscht auf dem Gebiet der weichen Materie und leitet die Arbeitsgruppe Soft Matter Food Physics, welche physikalische Aspekte des Essens hinsichtlich der Zutaten und Zubereitung untersucht. Er ist Verfasser zahlreicher Kochbücher (u. a. Der Gastronaut, AromaGemüse, Aroma - Die Kunst des Würzens). Bei ars vivendi erschien zuletzt von ihm "Kochen in Kupfer" (2020).